AKTUELLE SONDERANGEBOTE AUF AMAZON

4 Schritte zum Erfolg von Immobilieninvestitionen!

4 Schritte zum Erfolg von Immobilieninvestitionen!

Immobilieninvestitionen sind immer gut und manchmal glühend heiß. Wenn es heiß hergeht, rollen Dutzende von Immobilienseminaren im ganzen Land und Tausende von Menschen geben Tausende von Dollar für Investitionen in Bildung aus.

Es ist erstaunlich zu erfahren, dass von all den Tausenden von eifrigen Leuten, die an diesen Seminaren teilnehmen, nur etwa 5% auch nur ein Investmenthaus kaufen. Warum? Die Immobiliengurus verkaufen das „Brutzeln“ und machen es einfach, von Immobilien zu profitieren. Die Wahrheit ist, dass es einfach ist, aber nicht einfach.

Hier ist ein kurzer Plan, der es jedem ermöglicht, finanzielle Unabhängigkeit aufzubauen.

Grundsätzlich gibt es vier Schritte, um in Einfamilienhäuser zu investieren:

1. Kaufen Sie Häuser unter dem vollen Marktwert. Ja, die Leute verkaufen wirklich Häuser für weniger als den vollen Wert des Hauses. Der Schlüssel ist zu verstehen, dass die meisten Hausbesitzer nur ein Kaufangebot in Betracht ziehen, das ausschließlich in bar und innerhalb von 5% bis 10% ihres Angebotspreises erfolgt.

Der erfolgreiche Investor lernt, finanziell angeschlagene Hausbesitzer zu finden, die keine andere Wahl haben, als für weniger als den Marktwert zu verkaufen. Sie haben ihren Job verloren oder wurden plötzlich versetzt; sie scheiden sich; sie lebten jenseits ihres Einkommens; Die Familie war mit Arztrechnungen überfordert, und heutzutage ist ihr Geld nicht selten für die Unterstützung einer Drogengewohnheit verwendet worden.

Das sind Beispiele für motivierte Verkäufer. Sie müssen verkaufen und akzeptieren etwas anderes als ein herkömmliches Bargeldangebot.

2. Wie finden Sie motivierte Verkäufer? Du arbeitest daran! Wie bei jedem Unternehmen ist es wichtig, einen kleinen Marketingplan zu entwickeln. Eine, die einfach und doch sehr effektiv ist, wurde vor 75 Jahren von der Firma Fuller Brush bewiesen. Verkauf von Tür zu Tür.

Sie verkaufen Ihre Fähigkeiten als Käufer von Eigenheimen an Personen, die verkaufen müssen. Sie sind da, wenn sie Sie brauchen, und Sie haben die Fähigkeit, ihnen zu helfen, zumindest einen Teil ihres Problems zu lösen. Mit der Tür-zu-Tür-Prospektion lernen Sie mehr und kaufen schneller als jede andere Methode mehr Häuser. Die meisten Menschen gehen jedoch drei oder vier Stunden pro Woche nicht von Tür zu Tür. OK, es gibt andere Möglichkeiten.

Sie können öffentliche Bekanntmachungen zur Ankündigung von Zwangsvollstreckungsverkäufen ansehen. Wenn Sie sich mit einem Hausbesitzer treffen, nachdem dieser eine Benachrichtigung erhalten hat, dass er kurz vor dem Verlust seines Hauses steht, können Sie sich mit einem sehr motivierten Verkäufer befassen. Andere öffentliche Bekanntmachungen, die Kaufmöglichkeiten bieten, sind Nachlass, Scheidung und Insolvenz. Sie können den Homes For Sale-Auflistungen in Ihrer lokalen Zeitung oder auf Ihrer Internetseite folgen.

Sie können die in diesen Mitteilungen enthaltenen Namen anrufen oder, dies ist am wenigsten zeitaufwändig, eine Postkarte senden, die Ihr Interesse am Kauf ihrer Immobilie zum Ausdruck bringt. Es werden Kaufmöglichkeiten entstehen, nur nicht so viele wie persönlicher Kontakt.

3. Nachdem Sie einen motivierten Verkäufer gefunden haben, müssen Sie verstehen, wie Sie Angebote gestalten, die sowohl für Sie als auch für den Hausbesitzer Vorteile bieten. Ein guter Immobilieninvestor lernt schnell, dass es nicht darum geht, Immobilien zu stehlen, sondern Probleme auf eine Weise zu lösen, die dem Verkäufer zugute kommt.

Der Hausbesitzer befindet sich in einer schwierigen Lage, und Sie können ihn vor öffentlicher Verlegenheit bewahren und ihm in den meisten Fällen mindestens ein wenig Geld geben, um einen Neuanfang zu erzielen.

Kein Investor kann es sich leisten, bei jedem Geschäft Bargeld zu hinterlassen. Niemand außer Bill Gates hat so viel Geld zur Verfügung. Sie müssen kreative Techniken wie Leasing, Option und Übernahme von Hypothekenzahlungen anwenden. Für diese Deals wird wenig oder gar kein Bargeld benötigt. In Buchhandlungen oder bei eBay finden Sie reichlich preisgünstiges Lehrmaterial zu diesen Themen. Die gleiche Ausbildung, die Seminare für Tausende von Dollar verkaufen.